LENA SINGT TAKEN BY A STRANGER BEIM ESC 2011

 "Taken By A Stranger" ist der Song, den Lena Meyer-Landrut am 14. Mai 2011 für Deutschland beim Eurovision Song Contest singt. Die Werbesendung Show in der ARD war langweilig, aber der Song ist cool und von Deutschlands härtesten Musik-Kritikern Marzel Becker und Stephan Heller im Videoblog als Favorit vorhergesagt. Gewinnen "wir" mit "Taken By A Stranger" und Lena das ESC-Double? Videoblog zur Show und dem Gewinnersong:

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Eurer zusammenfassenden Bewertung zu "Taken by a stranger" (das gilt genauso für das zweitplatzierte "Push forward") nach der 2. Vorauswahl ist auch nach der Entscheidung vom Freitag zuzustimmen. Kein schlechter Song. Aber kein Siegertitel. Der Song steuert auf keinen Höhepunkt zu, es fehlt etwas befreiendes, etwas von dem das Publikum mitgerissen und in einem besseren Zustand wieder abgeliefert wird. Gruß Zuhörer

Anonym hat gesagt…

***love this song!
GOOD LUCK FOR DÜSSELDORF! AK

Mikie hat gesagt…

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, persönlich angetan bin ich von der "Zuschauerwahl" allerdings nicht. Ich habe mir das Lied angehört und es hat keinerlei Emotionen in mir geweckt, nicht einmal negative. Ich glaube sie bewegt sich mit diesem Titel in einem gewissen Vakuum und bewegt sich damit in einer toten Zone. Beim Contest wird sie jedenfalls nicht musikalisch punkten, wenn, dann doch eher aufgrund ihrer Restpopularität.

Meiner Meinung nach schließt sich ein Kreis. Nach dem grandiosen Aufstieg folgt nun der rapide Fall ins Nimmerland. Ein missratener Versuch einer Album-Promo, verschleiert und verpackt in eine Fernsehsendung, ein angebliches Zuschauervoting und eine Lena, die mittlerweile eher wie ein Lena-Roboter wirkt, dessen Programm so geschrieben wurde, um das Besondere der Person vom letzten Jahr noch aufrecht zu erhalten. Alles in Allem finde ich es sehr schade und muss auch dem Mentor Raab nach Jahren einen dicken Fehler mit der Mission Titelverteidigung attestieren.

Anonym hat gesagt…

unfassbar, wir lieben musik heisst es bei euch....
das was hier lief ist musikdiktatur... imperator raab mit darth lena auf dem planeten brainpool......

dann noch 3 dauerwerbesendungen für ein unterdurchschnittliches album....

wenn das der anfang ist, freue ich mich auf die zukunft...

hoffentlich rettet uns eine art luke skywalker

Anonym hat gesagt…

ganz ehrlich ?Ich fand jetzt alle nicht sooo super.Aber es ist schon richtig das wir mal was anderes brauchen.Aber es ist glaube ich klar das wir damit nicht gewinnen werden.Mama told me oder Maybe wäre vielleicht noch ein richtiger Hit gewesen...aber zu Taken by a stranger
kann man einfach nicht mitsingen.LG JUJU