TOKIO HOTEL - BEST OF

Braucht das noch jemand? Deutschlands härteste Musik-Kritiker Marzel Becker und Steophan Heller verraten im Videoblog, ob sich der Download des Albums "Best Of" von Tokio Hotel lohnt oder nicht:

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

ich finde die CD ist der hamma ! für neue fans ist das am besten den sie brauchen nur die eine cd kaufen!
da es auch eine Limited Deluxe Edition gibt.
und die würde ich sehr empfehlen!
die Musik ist, wie immer der Hamma.
für mich sind sie die beste Band der Welt.
Tokio Hotel forever!
P.S. : sie waren letztens in TOKIO

Anonym hat gesagt…

Ich gehöre nach wie vor zu den Fans, denen die Band nicht peinlich ist. Das Best Of Album bietet nun für die sammelwütigen Fans, die alles schon haben, wirklich nicht viel neues, aber ich gehöre zu denjenigen, die nur die Alben, aber keine einzige Single besitzen, darum freue ich mich sehr über die Videos und Making Ofs von den Videos, die auf der DVD enthalten sind. Schade ist es, dass genau ein Video (1000 Meere/1000 oceans) fehlt, was an sich natürlich kein Drama ist, aber irgendwie trotzdem schade, denn es ergibt eigentlich keinen Sinn, eine fast vollständige Sammlung daraufzupacken. Schön finde ich, dass es nicht nur die englische oder die deutsche Version gibt (sodass man beide kaufen müsste, wenn man die Songs gleich sehr mag), sondern auch eine Doppel-CD. Finde ich begrüßenswert und hätte mir für Humanoid dasselbe gewünscht (vielleicht beim nächsten Album? ;))
Die Verkaufszahlen in den deutschsprachigen Ländern sehen ja momentan nicht gerade rosig aus, aber das hängt bestimmt auch damit zusammen, dass es im Gegensatz zu einem komplett neuen Album nichts ist, was man am Erscheinungstag haben müsste. Ich habe auch zunächst mein ganzes Vermögen in Weihnachtsgeschenke investiert und sehe dann im Januar zu, die CD zu kaufen, und ich hoffe/denke, dass es vielen anderen genauso geht. Aber prinzipiell ist die CD sicherlich auch eher für Südamerika und Asien gedacht, da die dortigen Fans ja noch nicht sämtliche alten Veröffentlichungen haben werden. In Europa hat man sicherlich eh nicht mit einem großen Absatz gerechnet, aber wenn es hier gar nicht erst veröffentlicht worden wäre, dann wäre der entsetzte Aufschrei der europäischen Fans vorprogrammiert gewesen, das ist ja das typische an uns TH-Fans, wir sind nie zufrieden mit etwas und fühlen uns immer benachteiligt gegenüber anderen Ländern^^
Ich freue mich, dass sie ihren Weg nach Tokio nun gefunden haben und hoffe, dass sie ganz fleißig am neuen Album arbeiten, um uns dann 2012 damit zu beglücken und eine neue Kritik von euch zu bekommen :)

Ich finde euch übrigens klasse^^
LG und schöne Weihnachten.