ÜBERS OHR GEHAUEN: ZWEIOHRKÜKEN SOUNDTRACK


Der Film "Zweiohrküken" mit Til Schweiger und Nora Tschirner ist die Nummer 1 in den deutschen Kinos. Ist der Soundtrack auch der Hit? "Eher wie Kuschelrock ohne Hits," urteilen Deutschlands härteste Musik-Kritiker Marzel Becker und Stephan Heller. "Wenn man den Film nicht gesehen hat, zündet der Soundtrack nicht. Die Musikauswahl ist ziemlich belanglos und enttäuschend. Schlimmste Abzocke: Der Song "Unsterblich" aus dem Film-Abspann von Baschti aus der Schweiz fehlt und ist erst ab Januar 2010 als Single erhältlich."

Die ausführliche Bewertung im Videoblog: Hier klicken und kucken. Oder rechts im becker & heller Youtube-Channel.

Die Bewertung des Soundtracks "Zweiohrküken":
2 Sterne (Marzel Becker) 2 Sterne (Stephan Heller)

Keine Kommentare: