WELTEXKLUSIV: DIE ERSTEN PHOTOS AUS DEM NEUEN STUDIO








Unser Studio bei Hamburg 1.
Das wahrscheinlich kleinste TV-Studio der Welt.
Mit uns im Bild:
Unser Chef Michael Schmidt, der uns noch während der ersten Show feuern kann.
Unten sieht man Timo Dahnke, der sich hinter der Kamera versteckt, weil er das Elend nicht mehr mit ansehen kann.



































Kommentare:

Anonym hat gesagt…

oh Gott...
erst dachte ich ich höre nicht richtig....
dann dachte ich ich gucke nicht richtig...
und dann dachte ich den beiden gehts nicht richtig....
Becker und Heller die Dinosaurier der Radiogeschichte aus Hamburg, ach was red ich die Mumien der Radiogeschichte.Das ist kein Revival das ist ein Revival reloaded.
Jetzt sind Sie also wieder da???

Dazu kann ich nur sagen : "Toll"

endlich wieder stilvolles Radio mit Niveau...

Gruß Micha

cabanis hat gesagt…

schade, dass ich nicht im Einzugsbereich von Hamburg 1 wohne, sonst könnte ich mir das öfter mal antun. So muss ich warten, bis sich mal eine Gelegenheit ergibt, dass ich zur Sendezeit gerade in Hamburg bin oder vielleicht gibts das ja auch mal im Netz als Podcast.
Viele Grüße
Rainer Cabanis

Julia hat gesagt…

Ja! Jaa! Jaaa! Endlich wieder Becker und Heller! Das ist Kult! Und da stört das bischen Nervosität auch nicht (legt sich nach der 100. Sendung automatisch) und ist allemal besser als durchgeknallte Dschungelstars (Tschuldigung, Hr. Heller).
Für eine ausgewanderte Hamburgerin ist es ein genuß diese Sendung über Internet im tiefsten Hessen sehen zu können - vor allem jetzt zu der für mich schlimmsten Zeit des Jahres, dem Fasching, Karneval oder was auch immer.

Macht weiter so! Und vielleicht führt ihr anlässlich der 100. Folge eure treuen Fans aus dem deutschen Ausland durch euer Bonsai-Studio. Ich würde mich jedenfalls freuen ;-)